Donnerstag, September 24, 2015

Das Herz kennt keine Kompromisse

Jeder Kompromiss,
den wir eingehen,
ist fauler Zauber,
in einem kapitalistischen System,
das unser Ego zur Autorität zwingt,
uns Kämpfen suggeriert,
damit es uns besser geht,
dass alles so bleibt, zumindest,
wir unter keinen Umständen missen,
oder verlieren dürfen,
leben wir unseren äußeren Konflikt,
im Inneren,
und versuchen dennoch unermüdlich Zufriedenheit zu erlangen,
weitere Kompromisse eingehend,
weiterhin unsere Freiheiten verteidigend,
und weiter mit entgegensätzlichen Mitteln,
das macht uns zu unfreien Menschen.
Alle Kompromisse sind von Konflikten bedingt,
seit jeher,
wie Unabhängigkeit von Abhängigkeit,
und nur in einer kompromisslosen Welt sind wir wirklich frei,
dabei liegt alles dazu längst vor uns,
in Jemandem, dem wir Wasser,
Nahrung,
und Liebe geben.
Das Herz kennt keine Kompromisse.

Samstag, September 12, 2015

OKTOBERFEST-Text für 1000zeichen

"Da war diese große, mechanische Krake, die meine Fingernägel fortan bereits beim Hörensagen tief in den Türstock trieb. Da entdeckte man als Kind in den Bierzelten diese schier unendlich elliptische Ausdehnung der Zeit. Und da gab es dieses rastlose Umherstreifen im Wettkampf die meisten Telefonnummern abzubekommen, in Teenagerjahren.

Erst als wir Bier tranken, wurde es erträglicher, allen voran die Blasmusik.
Andererseits musste man sich derart verkleidet jetzt noch öfter den Weg zu den Toiletten freirempeln. Und selbstverständlich verlor man dank des literweise dargereichten, alkoholhaltigen Gerstensaftes von nun an zumindest zeitweise vollkommen den Überblick.
Verlässlicherweise hatte das Gehirn diese Momente der scheinbar banalen Schwerelosigkeit am folgenden Tag jedes Mal wieder aufs Neue erfolgreich verwischt. It´s a kind of magic. Und da ist es wieder soweit: Tracht, Trinken und Wiederholung. Ein Prosit der grenzenlosen Gemütlichkeit. Oktoberfest. Who the fuck is alice? O´zapft is!"

Labels:

Dienstag, September 08, 2015

Pressespiegel Lieben lassen

yeah5

Dienstag, September 01, 2015

Sonntag 9 Uhr. Austehen, Anziehen & Autowaschen (normal)