Donnerstag, September 24, 2015

Das Herz kennt keine Kompromisse

Jeder Kompromiss,
den wir eingehen,
ist fauler Zauber,
in einem kapitalistischen System,
das unser Ego zur Autorität zwingt,
uns Kämpfen suggeriert,
damit es uns besser geht,
dass alles so bleibt, zumindest,
wir unter keinen Umständen missen,
oder verlieren dürfen,
leben wir unseren äußeren Konflikt,
im Inneren,
und versuchen dennoch unermüdlich Zufriedenheit zu erlangen,
weitere Kompromisse eingehend,
weiterhin unsere Freiheiten verteidigend,
und weiter mit entgegensätzlichen Mitteln,
das macht uns zu unfreien Menschen.
Alle Kompromisse sind von Konflikten bedingt,
seit jeher,
wie Unabhängigkeit von Abhängigkeit,
und nur in einer kompromisslosen Welt sind wir wirklich frei,
dabei liegt alles dazu längst vor uns,
in Jemandem, dem wir Wasser,
Nahrung,
und Liebe geben.
Das Herz kennt keine Kompromisse.