Samstag, Juni 30, 2012

Münchner Filmfest: Film 1: Sudoeste

"Sein ganzes Leben an nur einem Tag durchleben", hätte ich diese Information vor dem Besuch des brasilianischen Films "Sudoeste" gehabt, hätten die wundervollen Bilder, die glasklaren Töne und die schauspielerischen Leistungen noch mehr Spass gemacht. Auf jeden Fall ein besonderer Film, aber bloß nichts für Logikfanatiker.

Labels: , ,